Nicht eigentlich


Das nennt man nicht eigentlich schlafen,

wenn man stundenlang wach ist.
Das nennt man nicht eigentlich Tiefe,
wenn das Gedachte nur flach ist.
Das nennt man nicht eigentlich Händel,
wenn die Kantate von Bach ist.
Das nennt man nicht eigentlich jauchzen,

wenn das letzte Wort “Ach” ist.

Das nennt man nicht eigentlich feiern,
wenn das Geburtstagskind fort ist.

Heute wäre er 70 geworden.
Robert Gernhardt, *13. Dezember 1937,
† 30. Juni 2006.

[Aus "Später Spagat". RG auch bei Isa]

3 Gedanken zu “Nicht eigentlich

  1. Da habe ich auch dran denken müssen am 13. Das von ihm signierte Buch, in das er mir eine kleine Sau zeichnete werde ich immer in Ehren halten – allein schon weil die Wartezeit bei der Signierstunde ob all der Zeichnungen so lange dauerte.

  2. Pingback: Trost und Rat | Percanta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>