Ein Gedanke zu „Guten Morgen, du Vielfrag [16.11.2013]

  1. 1. Zum Mond war man (Apollo 11) 3 bzw. (Apollo 12) 5 Tage unterwegs. Zeit genug, um seinen Schlafrhythmus anzupassen. Außerdem ist man ja nicht allein unterwegs – einer hat immer Wache.
    2. Im Weltraum gibt es weder Tag noch Nacht.
    3. Man kann auf dem Mond auch landen, wenn er nicht voll ist – knapp vor oder nach Neumond muss man nur besser zielen, um die Sichel zu treffen 😉

Kommentare sind geschlossen.